MyMz
Anzeige

Fünfter Corona-Todesfall in Bayern

Der fünfte Tote stammt aus Würzburg. Er war Bewohner eines Pflegeheims, in dem es bereits zwei Corona-Tote gegeben hatte.

In Bayern ist ein 90-Jähriger am Coronavirus gestorben. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
In Bayern ist ein 90-Jähriger am Coronavirus gestorben. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Würzburg.In Bayern gibt es nun insgesamt fünf Menschen, die an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind. Das teilt das bayerische Gesundheitsministerium am Montag mit. Ein Ministeriumssprecher sagte in München: „Bei diesem Todesfall handelt es sich nach Angaben des Landratsamts Würzburg um einen über 90-jährigen Patienten aus Würzburg.“ Der Verstorbene war Bewohner eines Pflegeheims, aus dem bereits zwei andere Coronavirus-Todesfälle in Bayern stammten.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht