MyMz

Kriminalität

Gerangel vor Metallica-Konzert wegen Ticketfälschungen

München.Gefälschte Tickets haben vor dem Konzert der Rockband Metallica zu Unruhen geführt. Weil etwa 150 Menschen der Eintritt zur Münchner Olympiahalle verwehrt wurde, entstand nach Angaben der Polizei vom Freitag ein Gerangel. „Sie hatten für ein Konzert bezahlt und es dann nicht bekommen“, erklärte eine Sprecherin die Wut. Mit Durchsagen habe die Polizei die Menschenmenge beruhigt und zum Verlassen des Geländes bewegt. Zahlreiche Fans hatten am Donnerstagabend gerade auf den Einlass gewartet. 

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht