mz_logo

Bayern
Freitag, 17. August 2018 31° 2

Prozesse

Haftstrafe für Ex-Hochschuldirektor gefordert

Im Prozess gegen einen früheren Präsidenten der Münchner Musikhochschule wegen sexueller Übergriffe hat die Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von sieben Jahren gefordert. Die Anklagebehörde wirft dem heute 63-Jährigen vor, im Jahr 2004 eine Frau, die sich auf eine Stelle als Assistentin beworben hatte, in seinem Büro vergewaltigt zu haben. Eine andere Frau soll er dreimal - jeweils bei Bewerbungsgesprächen - sexuell genötigt haben. Die Staatsanwaltschaft beantragte am Mittwoch am Münchner Landgericht zudem einen Haftbefehl gegen den Mann.

München.Im Anschluss plädierten Nebenklage und Verteidigung. Das Urteil wurde noch für denselben Tag erwartet.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht