mz_logo

Bayern
Freitag, 20. Juli 2018 30° 1

Kriminalität

Herrmann stellt Kriminalstatistik 2017 vor

Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern. Foto: Sven Hoppe/Archiv
Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern. Foto: Sven Hoppe/Archiv

München.Körperverletzungen, Rauschgiftdelikte, Wohnungseinbrüche: Innenminister Joachim Herrmann (CSU) präsentiert heute die polizeiliche Kriminalstatistik 2017 für Bayern. Zuvor war bereits bekannt geworden, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche im Freistaat im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen ist. Im Mittelpunkt soll außerdem die Aufklärungsquote stehen. Herrmann will auch auf die Schwerpunkte der Kriminalitätsbekämpfung 2018 eingehen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht