mz_logo

Bayern
Donnerstag, 24. Mai 2018 23° 8

Schulen

In Bayern beginnen die Abiturprüfungen

Als erste von drei schriftlichen Prüfungen steht für die 39 000 bayerischen Schüler die Prüfung in Mathematik an.

Mit der Prüfung in Mathe startet das Abitur in Bayern. Foto: Armin Weigel/Archiv

München.Mit dem Fach Mathematik starten heute für 39 000 bayerische Schüler die Abiturprüfungen. Auf dem Weg zur Hochschulreife müssen sich die Jugendlichen zwei weiteren schriftlichen Prüfungen stellen, und zwar wahlweise in einem naturwissenschaftlichen Fach oder einer Fremdsprache sowie in Deutsch. Im Juni folgt die mündliche Prüfung, wie das Kultusministerium mitteilte. Offiziell beendet ist für die Abiturienten ihre Schulzeit am 29. Juni mit der Zeugnisverleihung.

Kultusminister Bernd Sibler (CSU) riet, ausgeschlafen und mit einem guten Frühstück in den Tag zu starten. Wie im vergangenen Jahr werden die schriftlichen Abiturprüfungen Aufgaben oder Aufgabenteile enthalten, die gemeinsam mit allen anderen Bundesländern entwickelt und abgestimmt worden sind. Das soll zu einer besseren Vergleichbarkeit der Schulabschlüsse in Deutschland beitragen.

Die Abiturprüfungen in Bayern beginnen am 2. Mai. Wäre ein nationales Zentralabitur gerechter? Die Redaktion ist sich uneins.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht