MyMz

Brauchtum

Kaufbeuren beim Tänzelfest wieder fest in Kinderhand

Kaufbeuren ist am Wochenende fest in Kinderhand gewesen. Beim Tänzelfest spielten mehr als 1800 Kinder in originalgetreuen historischen Kostümen die Geschichte ihrer Allgäuer Heimatstadt nach. Nach Veranstalterangaben nahmen zahlreiche Musikgruppen, etwa drei Dutzend Festwagen und mehr als 170 Pferde an dem Umzug teil. Der Festzug biete einen Überblick über die Stadtgeschichte vom ersten Jahrtausend bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

Kinder ziehen in historisch nachempfundenen Kostümen beim Tänzelfest beim großen Festumzug durch die Stadt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Kinder ziehen in historisch nachempfundenen Kostümen beim Tänzelfest beim großen Festumzug durch die Stadt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Kaufbeuren.Das Tänzelfest gilt als ältestes Kinderfest Bayerns. Es existiert seit mindestens rund 450 Jahren. Davon zeugt ein Dokument von 1567 über einen Lehrer, der in Haft kam, weil er während des Kinderfests zu ausgiebig feierte. Das Tänzelfest dauert heuer noch dieses Jahr bis zum 23. Juli.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht