mz_logo

Bayern
Samstag, 18. August 2018 31° 3

Natur

Kleingärten sind angesagt

Schrebergärten liegen in deutschen Großstädten im Trend. „In Boomtowns wie Berlin, Hamburg und München ist die Nachfrage nach Schrebergärten größer als das Angebot“, sagte Thomas Wagner vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG). Demnach wollen allein in Berlin mehr als 10 000 Städter einen der begehrten Kleingärten - Wartezeit 3 bis 4 Jahre. In München betrage die Wartezeit 2 bis 3 Jahre, in einigen Anlagen auch bis zu 5 Jahre, sagte Axel Pürkner vom Kleingartenverband München. Grund hierfür sei, dass insbesondere junge Familien den Kleingarten für sich entdeckt hätten. Zudem sei das Umweltbewusstsein gestiegen, erklärte Pürkner.

Eine Kleingartensiedlung in Straubing (Niederbayern). Foto: Armin Weigel/Archiv
Eine Kleingartensiedlung in Straubing (Niederbayern). Foto: Armin Weigel/Archiv

Berlin.Am 10. Juni wird in Deutschland der Tag des Gartens gefeiert. Die Auftaktveranstaltung des BDG, des Landesverbands Bayerischer Kleingärtner und des Kleingartenverbands München findet am Tag davor in München statt. Schwerpunkte sind unter anderem die Themen, Wasser, Klima und Ökologie.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht