MyMz
Anzeige

Kostenlose Reiserechtsberatung

Der Verbraucherservice Bayern steht den Bürgern in der Corona-Krise zur Seite und bietet seine Leistung im Mai kostenfrei an.

Die Beratung erfolgt telefonisch. Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Die Beratung erfolgt telefonisch. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

München.Viele Menschen haben bereits ihren Jahresurlaub gebucht und sehen sich nun angesichts der weltweiten Corona Pandemie mit der Frage konfrontiert, ob und unter welchen Bedingungen sie Reisen stornieren können. Können Anzahlungen zurückgefordert oder müssen gar Restzahlungen geleistet werden? Hat man Anspruch das Geld erstattet zu bekommen oder ist man verpflichtet, einen Gutschein zu akzeptieren?

Coronavirus

Reisebüros: Stornieren statt buchen

Die Corona-Krise zwingt Regensburger Reisebüros zur Umstellung. Die Abwicklung dauert deutlich länger als sonst.

Um die vielen betroffenen Verbraucher zu unterstützen, bietet der VSB im Monat Mai kostenlose Beratungen rund um das Thema Reiserecht an. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. „Als Verbraucherverband ist es uns wichtig, gerade jetzt für die Verbraucher da zu sein,“ so Juliana Daum, Landesvorsitzende des VerbraucherService Bayern.

Beraten wird am Telefon, da derzeit die persönliche Beratung vor Ort noch nicht möglich ist. Die Kontaktdaten der 15 VSB-Beratungsstellen finden Sie hier. (pm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht