MyMz
Anzeige

Lange Rede, kurzes Lied

Fredl Fesl füllte mit seiner besonderen Art von Kabarett große Hallen. Bis ihn seine Parkinson-Erkrankung zum Aufhören zwang.
Von Isolde Stöcker-Gietl, MZ

  • Fredl Fesl ist der Begründer des bayerischen Musikkabaretts und wird bis heute von vielen Künstlern als Vorbild verehrt.Foto: dpa
  • Im Jahr 2007 erhielt Fredl Fesl vom damaligen Ministerpräsident Günther Beckstein den Kulturpreis der Bayerischen Landesstiftung. Foto: dpa

Pleiskirchen.„Mo, mah! Pater mah du! Da Pater maht a. Maht da Pater, dann mah i a.“ Das Publikum applaudiert, krümmt sich vor Lachen. Dabei ist noch keine Gitarrenseite gespielt und noch kein Ton gesungen, das Lied hat ja noch nicht einmal angefangen. Trotzdem hat der Musikkabarettist Fredl Fesl sein Ziel schon erreicht. Die Zuhörer fühlen sich bestens unterhalten. „Eine ganz spezielle Art von Querulantentum“ nannte es einmal der Kabarettist Andreas Giebel in einer Laudatio auf den Niederbayer. Bis heute gilt Fredl Fesl vielen bayerischen Künstlern als Vorbild. Sein Witz war und ist so anders, dass er bis heute konkurrenzlos ist.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### ##### ### #### ########## ### „#############“ ### ### #### ####:

### ######## ### ################

### ###### ######, ### ## ################# ######## ####### ##### ### ## ########### ####### ########, ###### ### ###############. #### ##### ############, #### ################### #######, ### ### ### ######## ##### ## ### ##### ######. ## ######### ### ###### ######### ##, ### ## ##### ##### ########## ######, ##### ### ### ### ###### #######. „### ##### ### ##### ###### ### ### #### ####### ##### ####, ##### ### ########## ##### ## ##### #############“, ######## ##### #### ## ###### #### ################ #### „#### ##### ## ### ###“. ### ########### ####### ########## ### #### #### ########## ########### ###### ##: „### ##### ##### ####### #### ##### #### ############.“

##### ###### #########-########## ### #### ### ################ ########## ########## ### ### ############## #############. ###### ######### ######, ### ### ## ### ###### ######### ## ### #### ### ######### ##### ########### ######, ### ## ########. ### ####### #### ## ##### #### #######. ### ### ### #### #### ### ######## ###########, ##### ## ## ### ######## „#### ####“ ### ##### ##### #### ##### ####, ## ##### ## ### ######### ####. ### #### ######### ## ### ######, ########### ###### ## ######, #### #### ##### ###########.

#### ###, ### ## ## #####, ### „############ ########“. ### ##### ####### ########## ### ### ##### ##### ####, #### #### ###### ## ######. „## ###### ##### ###### ###: ##### ##### ## ########. ##### ### #######.“

#### ### ######## ### ##### #############, ### #### ##### ##########. #### ##### ##### ## ###### ########### #######. ####### ########## ## ## ##### #######, ##### #### ## ##### ######## ### ### „######“. ### ####### ###### ##### („############“) ### ######## ## ##### ########## ### ########### ### ##, #### ## #### ##### #### ### ########### ################### ######## #####. ### ##### ##### ### ### ####-###### ### ### ######## ### „#############“ ### ### „#######################“ ### ##### ######### #######. ### ##### ## #### ### ######### ### ############## ## ###### ######## ####. ##### ### ##### ########## ### ############# ###### #### #### ### ###. ### ### ###### #######-###### ################ ######## ##### #. ### ### #### ######### ### #### ### ##### #### ########.

##### ### ## ### ######, #### ####, ### #######, #### #### ##########, ######### ### ######## ######, ######### ### ### ##### #######. ########## ##### ## #### ### ###### ####### ## ### ######## ################ „#### #######“ #####. ## #### ### ######## ## ######, ####### ## ##### ####### ### ### ##########, #### ## ######### #####. ##### ###### ###### #### ########### #### ####### ### ### ##### #### ##### ### ### ##### ##############. ## ######## ######, #### ## ### #### ###### ### ### ####### ####### ######, ####### ## ### ################### ######## ### ###### ########### ######, ### #### ######## #### ### #######. ### ############### ######## ###### ## ###### #############.

### ######### ############### #### ######### ########: „##### ##### ### ##### #####? #### ## ### ### ###’ #####. #####’ ## ## ### #### #### ## ## ######.“ ### ###### ##### ### ######## ##### ### ########## ### ####### ####### – ############ ### ############## ###### #########. ### ###### ### #####-###### #####, ## ### ##### #### ### ### ##### ######### #######. ## ###### ### ##### ##################### – ### ##### #####, ### ##### #### ###### ## ############ ### ### ###### ############: „## #### ###########, ######### ############ ### ########.“

##### ### ####: ##### ######, ### ######### ### ######### #####

##### ####### ##########, #### ####, ##### ### ##### ## ####### ##### ## ###### ## ########, #### ###### ### ### ##### ######### #############. #### #### ## ##### ###### ######### #### ######### ### ########## ### ####### ## ###### #############. ### ### ########## ######### ### ######## ### ####### ###### ## ### ##### „############“ ############, ##### #### #######, ### ## #### ### ### ####### #######. ### ##### #########-########## ########## ########## ##: „#### ### ### ############ ##########, #### ##### ###, #### ### ### ### ##### ######## ####### ##########.“

#### ###### ### ####### ##### ### ####### ##### „##-#######: ####### ########“.

######### ### ### ###### ### ### #### #### ## #### ######## ###### ### ### ##########: ###.################.##/########

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht