MyMz

Verkehr

Lange Staus auf Inntalautobahn wegen Blockabfertigung

Die Blockabfertigung für Lkw auf der österreichischen Seite der Inntalautobahn hat am Donnerstag zu langen Staus geführt. „Momentan ist es extrem“, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Zeitweise standen die Lkw auf der A93 auf einer Länge von rund 35 Kilometern zwischen dem Inntaldreieck und dem Grenzübergang Kiefersfelden still. Auch auf der A8 kam es bei Bad Aibling zu Behinderungen. Autofahrer mussten im morgendlichen Berufsverkehr geduldig sein. Die Polizei versuchte die Autos auf der linken Spur an den stehenden Lastwagen vorbei zu schleusen. Die Geschwindigkeit wurde auf Tempo 80 beschränkt und der Standstreifen vollständig gesperrt. Die Beamten rechneten damit, dass sich die Lage etwa gegen 11.00 Uhr entspannen könnte.

Kufstein.Wegen eines Feiertags in Italien hatte die Tiroler Landesregierung am Mittwoch ein Einreiseverbot für Lkw mit Ziel Italien verfügt. Am Donnerstagmorgen startete die österreichische Polizei ab 05.00 Uhr mit der Blockabfertigung. Dann dürfen pro Stunde höchstens 300 Lastwagen die Grenze passieren. Ist die Kapazitätsgrenze erreicht, wird der Güterverkehr verlangsamt oder gestoppt.

Beim nächsten Brenner-Gipfel, der für den 12. Juni in Bozen geplant ist, wollen Deutschland und Österreich unter anderem die Verhandlungen über eine Lastwagen-Obergrenze wieder aufnehmen

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht