mz_logo

Bayern
Mittwoch, 25. April 2018 22° 3

Kriminalität

Mann in Tiefgarage beschossen und schwer verletzt

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Ingolstadt.In Ingolstadt ist ein 41-Jähriger in einer Tiefgarage von zwei Angreifern schwer verletzt worden. Einer der Männer hat nach bisherigen Ermittlungen auf das Opfer in der Nacht zum Montag mit der Faust eingeschlagen. Dann soll der zweite Mann hinzugekommen sein und mehrfach auf den 41-Jährigen geschossen haben. „Mit schweren Verletzungen am Kopf und Körper rettete sich der Geschädigte in seine Wohnung und verständigte die Polizei“, berichteten Ermittler am Montag. Der Mann kam auf die Intensivstation eines Krankenhauses, die Täter konnten unerkannt fliehen. Die Kripo bildete eine Ermittlungsgruppe und hofft nun auf Zeugenhinweise, um das versuchte Tötungsdelikt klären zu können.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht