mz_logo

Bayern
Dienstag, 17. Juli 2018 30° 3

Unfälle

Mann wird von S-Bahn getötet

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Türkenfeld.Ein 37 Jahre alter Mann ist von einer S-Bahn in Oberbayern erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann am Mittwoch die Gleise am Bahnhof Türkenfeld (Landkreis Fürstenfeldbruck) überqueren. Zeugen hätten noch versucht ihn zu warnen, den Zug habe er ersten Ermittlungen zufolge trotzdem nicht bemerkt. Auch Warnsignale und eine Notbremsung durch den Lokführer konnten den Mann nicht retten - er sei sofort tot gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. In der S-Bahn saßen keine Fahrgäste. Die Strecke westlich von München blieb mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht