mz_logo

Bayern
Sonntag, 27. Mai 2018 29° 2

Brände

Mindestens ein Verletzter bei Brand einer Lagerhalle

Beim Brand einer Lagerhalle in Mannheim ist ein Mann verletzt worden. Das teilte die Polizei der nordbadischen Stadt am Montag mit. Er habe eine Rauchvergiftung erlitten. Die Brandbekämpfung dauerte bis zum Mittag an. Am Abend war das Feuer komplett gelöscht. „Die Feuerwehr ist mit starken Kräften vor Ort“, sagte ein Polizeisprecher.

Ein Löschfahrzeug steht in Nebelschwaden getaucht in einer Garage. Foto: Ralf Krawinkel/Archiv

Mannheim.Die Behörden forderten die Anwohner auf, Fenster und Türen sofort zu schließen. „Schalten Sie Rundfunk und Fernsehen an“, hieß es. Durch den starken Rauch habe es zur Geruchsbelästigung kommen können. Lüftungs- und Klimaanlagen sollten abgeschaltet werden. Der Schaden wurde auf etwa 150 000 Euro geschätzt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht