MyMz

Freizeit

Mit Schweiß gegen den Uni-Stress

Wo gibt es den Sportausweis? Und welche Angebote gibt es überhaupt? Wir geben einen Überblick zum Hochschulsport.
Von Philipp Breu, MZ

Akrobatik am Vertikaltuch ist nicht die einzige ungewöhnliche Sportart, die im Hochschulsportprogramm der Uni Regensburg angeboten wird.
Akrobatik am Vertikaltuch ist nicht die einzige ungewöhnliche Sportart, die im Hochschulsportprogramm der Uni Regensburg angeboten wird. Foto: Archiv

Regensburg.Der Alltag an der Uni ist oft stressig. Ein straffer Zeitplan, jede Menge Stoff und Vorlesungen bis zum Abend bringen viele Studenten an ihre Belastungsgrenze – aber nicht ins Schwitzen. Daher bietet ihnen die Uni Regensburg einen Ausgleich. Im campuseigenen Sportzentrum können Dutzende Sportkurse belegt werden. Wir geben einen Überblick.

Wo findet der Hochschulsport statt ?

Alle Sportkurse der Uni Regensburg finden auf dem Gelände des Sportzentrums statt. Dieses liegt hinter den naturwissenschaftlichen Fakultäten und ist durch einen kleinen Fußmarsch über den Campus zu erreichen. Neben Sporthallen, einer Schwimmhalle, einer Sauna, einem Kraftraum und einer Kletterhalle im Innenbereich, verfügt das Sportzentrum auch über einen großen Außenbereich. Auf diesem Areal befinden sich ein Beachvolleyballplatz, mehrere Tennisplätze, ein Hartplatz, drei Rasensportplätze, ein Bogenschießstand und ein Kletterturm. Ein weiteres Highlight stellt das eigene Stadion dar, in dem Fußballspiele und Leichtathletikwettkämpfe ausgetragen werden. Auch Umkleiden sind im Zentrum vorhanden. Für den Spind ist eine Gebühr von einem Euro fällig.

Was bietet der Hochschulsport?

Das Angebot des Hochschulsports ist umfangreich. Mit mehr als 70 verschiedenen Sportarten ist für Jeden etwas dabei. Neben den bekannten Sportarten wie Basketball, Handball oder Volleyball finden sich auch eher außergewöhnliche Kurse im Angebot des Sportzentrums – wie zum Beispiel der japanische Kampfsport Aikido, Parkour, die chinesiche Nahkampfsportart Tai Ji Quan, Akrobatik am von der Decke herabhängenden Vertikaltuch oder artistitische Einlagen am Cyr Wheel, ein Stahlring der sich durch Drehung selbst stabilisiert.

Einen Überblick über die ungewöhnlichsten Kurse des Hochschulsports der Uni Regensburg zeigt Ihnen diese Bildergalerie:

außergewöhnliche SportartenUni Regensburg

Können auch Menschen mit Behinderung teilnehmen ?

Auch für Menschen mit körperlicher Behinderung gibt es umfangreiche Möglichkeiten, ins Schwitzen zu geraten. Im Zuge des Inklusionssports werden Bogenschießen, Schwimmen und Tischtennis angeboten.

Wie Sie sich zu den Kursen des Sportangebots anmelden, erfahren Sie hier:

So klappt‘s mit der Anmeldung

  • Freie Kurse

    Die Anmeldung zu einem Kurs ist nur erforderlich, wenn die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der Anmeldebutton befindet sich rechts neben der Kursbeschreibung auf der Homepage des Hochschulsports. Nachdem der Button betätigt wurde, erscheint ein Online-Formular, das ausgefüllt werden muss.

  • Bereits belegte Kurse

    Wenn ein Kurs bereits vollständig belegt ist, wird die Anfrage auf die Warteliste gesetzt. Sobald ein Platz frei wird, bekommen alle Namen der Warteliste eine E-Mail zugesandt. Danach gilt: Wer zuerst kommt, bekommt den Platz.

Wer kann am Hochschulsport teilnehmen?

Alle Studierenden und Bedienstete der Uni Regensburg und der OTH können die Kurse des Unisports besuchen. Voraussetzung hierfür ist ein gültiger Sportausweis. Alle Personen die keinen gültigen Sportausweis besitzen, zahlen eine Tagesgebühr von fünf Euro.

Wo gibt es den Sportausweis?

Prinzipiell trägt den Sportausweis jeder Student der Uni und der OTH schon mit sich. Das einzige, was man für den Erwerb tun muss, ist mit seinem Studentenausweis ein Terminal an der Uni oder OTH aufzusuchen und den Sportausweis dort bargeldlos auf seine Karte zu buchen. Uni- und OTH-Studenten gehen zu ihren jeweiligen Terminals; alle anderen wenden sich an das Sekretariat oder an die Pforte des Sportzentrums

Wo befinden sich die Terminals ?

Die Terminals der Uni befinden sich an folgenden Standorten: Philosophie/Theologie (PT 1.1.1, PT 1.1.121), Neubau Biologie (Zimmer DE.0.129), Chemie (vor H48), Physik (im Bereich der Cafeteria), Pforte am Sportzentrum, Wartebereich Studentenkanzlei, Zentralbibliothek, Haupteingang im Sammelgebäude und beim Klinikum (Gebäude H5, Zimmer 1.22).

Studierende der OTH können ihren Sportausweis an folgenden Orten erwerben: Zentralbereich Erdgeschoss (Prüfeninger Straße), Eingangsbereich Seybothstraße am Infopoint, Eingangsbereich Galgenbergstraße (neues Hörsaalgebäude am Forum) und im Sammelgebäude 5. Stock, Raum U513 (Universitätsstraße).

Was kostet der Hochschulsport ?

Das Sportzentrum der Uni Regensburg bietet ein umfangreiches Angebot an Kursen.
Das Sportzentrum der Uni Regensburg bietet ein umfangreiches Angebot an Kursen. Foto: Universität Regensburg

Mitarbeiter zahlen für den Sportausweis 20 Euro pro Semester, Studenten nur 15 Euro. Die Kletterhalle und der Kletterturm im Außenbereich können mit einer Zusatzkarte für 18 Euro pro Semester genutzt werden. Der Zugang zum Kraftraum kostet 13 Euro. Für den Saunabereich können sich die Besucher entweder eine Zehnerkarte für 25 Euro zulegen oder eine Einzelkarte für fünf Euro. Der Aufenthalt ist auf maximal drei Stunden täglich begrenzt. Wer das komplette Paket nutzen möchte, kann sich eine Kombikarte für 40 Euro pro Semester zulegen.

Was ist sonst zu beachten ?

Wer das Sportzentrum betritt und das Programm des Hochschulsports nutzt, hat grundsätzlich einige Regeln zu beachten: Sporthallen dürfen nur in Schuhen mit abriebfester Sohle betreten werden. Alle Schränke in der Umkleidekabine müssen jeden Tag bis spätestens 2215 Uhr geräumt werden. Nicht geräumte Schränke werden ab 22.15 vom Sportzentrum geöffnet. Die deponierten Sachen können gegen eine Gebühr von fünf Euro am Folgetag an der Pforte abgeholt werden. Nutzer der Kletteranlagen betreten diese auf eigene Gefahr, haften bei selbstverschuldeten Unfällen und benötigen neben der Kletterkarte deshalb auch eine unterschriebene Einverständniserklärung.

Alle Nachrichten rund um die Universität und die OTH Regensburg finden Sie hier.

Wir haben an einer Stunde des Vertikaltuch-Kurses teilgenommen. Den Bericht dazu, lesen Sie hier.

Im „Kugelschreiber“ bloggen Regensburger Studenten über den Uni-Wahnsinn:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht