MyMz
Anzeige

Mollath: Unruhe auf allen Ebenen

Im Landtag sorgt der Fall für Streit. Mollaths Anwalt erwartet vom Gericht nicht viel: „Die bayerische Justiz besteht nur aus dem Delegieren von Verantwortung.“
von Pascal Durain, Christine Schröpf, MZ und Carsten Hoefer, dpa

Bayerns Justizministerin Beate Merk ist im Fall Mollath im Kreuzfeuer der Kritik. Auch im Kabinett war der Fall am Dienstag Thema. Foto: dpa

Regensburg. Jeder weitere Tag, den Gustl Mollath in der Psychiatrie im Bezirksklinikum Bayreuth verbringt, sorgt für Unruhe auf allen Ebenen. Die Öffentlichkeit ist längst empört. Das weiß auch #Ministerpräsident Horst Seehofer. Daher fragte er am Dienstag in einer Kabinettssitzung seine Justizministerin, wie es mit dem Fall Mollath weitergehe. Der Münchner Merkur schrieb dazu, dass Seehofers Zweifel an der Verfahrensdauer und den beteiligten Gerichten hege. Seehofer soll zu Beate Merk gar gesagt haben, als sie keine Auskunft über den weiteren Fortgang des Verfahren geben konnte: „Wofür brauchen wir dann noch eine Justizministerin?“

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### ##########, #### #### #####

######## ##### ## ######## ### ################# (###) ####### #### ######## ############ #######. ######## ######## ####. „### #####, #### ## #### #### #### ############ ###.“ ### ########### ## ### ####### ### ###### ##### ##### ############## ### ####### ### ### ####### ######### ## ### ########### ###### #### ##### ## #########. „####### ### ### ####### #### #### ########## ######. ######## #### ### #### ##### ######.“

### ### ##### ##### ######### ### ############ ######## ### ############# ##### ######## ##########. ### ######### ##### ## ############# ######### ##### ############ ############ ##### #### ######### #########. ### ########## ####### ######### ### #### ####### ### ########### ##### ######## ###### ### ### ####### ####. ##### ### ### „######## ##############“ ##### ####### ######, ## ### ###. ####### ### ### ###### ###### #### ##### ########## ### ###### ####### ### ######### ## ######################### ### ### ############### ##### ########### ####################### ##### ###### ####### ## ### ########### ############# ######. ############ ##### #### ##### ###### ######## ### ############.

## ####### ####### #### ### ### ########## ### ### ############## #### ### #######-###################### ########### ###### ##. ### ##################### ### ########## ## ##### ####### ##### „########### ### ###########“, ##### ### #################### ####### ########. „### ###### ### ### ###### ### ##### ####### ##### ######### ###. (...) ######### ####### ### #### ############ ######.“

###-############# #### ##### #### ### ###### ######. „### ### ### ########, ###, #### ### ######### ### ### ###### ### ##### ####### ######.“ ### ###### ### ### ### ### „###### ### ########“. ####### ### ### ### ###### ### ###### ## ### ####### ############ ######. „## ##### ##### ######.“ ### ##### ###### ### ######### ### ########################, ####### ####### ##### ### ### ### ###: „### ###########, #### ### ### ######### ###### ###########, ### ##########.“

### ########### ####### ### ####

########### ###### ### #### ####### #### ## ### ######### ###### ### ######. ## ## ##. ####, #### ###### #######, ### #### ### ############## ### ########## ########### #### #### #####, ############ ### ######## ### ################## ########, ####### ######, ##: „### #### #########.“ #### ### ########### ####### ### #######: #### ## ######## #### ### ########## ### #######-############ ## ###### ########## ## ########## ##########. ### ##### ##### ### ################### ##### ####### ######### #####, ### ############ ### ########## #### ############# #### ######. ### #### #### ###### ### ########### #### ###### ####. ### ###### #### ####### ############, #### ######, ### #### ##### ### ########### ########## ### ######. „### ### ### ######## ### ########### #####.“ ### ## #######, ### #### ####### ###### #### ##### ######### #####, #### #### ### ############ ## ########## ###### ###########. „### ###### ## #### ###: ### ######## ##### ### ########### ##### ## #########.“

### ######### ############ ###### ### ##### ######## ######## #####: „#### ###### ###### #### ##### ##########, ### ### ############ ########### ########## ## ######.“ ###### ### #### ##### ####### ######, #### ## ### #### ####### ### ########## ####### ##### #### ## ######## #####. ### ########## ###### ### ### „###### ####“. ## #### ####### ##### ######### ######, ### ### #################### ###### ##### ######### ### ###### #### ############ ######, ##### #### ### ################### ########### ###### ###. ###### ###### ###### #####, #### ### ####### ######### ####, ##### ######### ################### ## ##########, ## ### #### ##############. „### ######. ### ###### #### ###########.“ ### ### #######, ### ###### ### ######## ####, ##### ########## #### ###, ### #### ### ########### ######.

###### ######## ### ###### ### ### #######. „## ### ### ##### ### ### ####### ###### ## ###### ### ####### ##########.“ ### ####### ###### ### ############ #### ##### ####### ### ###### #### ######## ######### ######, ####### ##### #### ######## ########### ######## ######. ######: „#### ### ########## ###### ####### #### ### ### ### ########## ### #############.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht