MyMz

Regensburg

MZ-Spendengala: Jungfernfahrt für „VKKK-BMW“

Die erste Fahrt mit dem neuen BMW führte Irmgard Scherübl, Vorstandsmitglied des VKKK Ostbayern, an die Grundschule Burgweinting.

Die Kinder der 4. Klasse der Burgweintinger Grundschule übergaben an Irmgard Scherübl eine Spende von 1150 Euro. Das Geld kam beim Kinderbasar zusammen. Foto: Tino Lex
Die Kinder der 4. Klasse der Burgweintinger Grundschule übergaben an Irmgard Scherübl eine Spende von 1150 Euro. Das Geld kam beim Kinderbasar zusammen. Foto: Tino Lex

Regensburg.Anfang Dezember hatte BMW-Werkleiter Frank Bachmann das Auto im Rahmen der MZ-Gala „Menschen, die bewegen“ an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder übergeben. Die Schüler der Burgweintinger Grundschule sind seit Jahren „Botschafter“ des Vereins und sammeln eifrig Geld. „Das gesamte Jahr über flossen Spenden über rund 5000 Euro“, freute sich Irmgard Scherübl. Wie Schulleiterin Cäcilia Mischko betonte, haben die Kinder einen besonderen Bezug zum VKKK. Diesmal hatten sie einen Scheck über 1150 Euro für Irmgard Scherübl. Das Geld stammt aus dem Erlös des Schulbasars. Die Schulkinder zeigten sich wie Irmgard Scherübl von dem BMW überaus beeindruckt: „Klasse, super Farbe und so viel Platz“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht