MyMz

In eigener Sache

Neuer Stoff für den Unterricht daheim

Hilfe für Lehrer, Eltern und Schüler: Die MZ stellt die Materialien des Medienprojekts „Klasse informiert!“ zur Verfügung.
Von Andrea Jakob

Das Projekt richtet sich an Schüler aller Schularten und Jahrgangsstufen. Foto: Getty Images
Das Projekt richtet sich an Schüler aller Schularten und Jahrgangsstufen. Foto: Getty Images

Regensburg.Die Schulen in Bayern sind geschlossen, aber der Unterricht geht weiter – und zwar daheim. Die Coronakrise erzwingt neue Formen des Lernens. Schüler, Lehrer und Eltern müssen sich umstellen und andere Wege gehen. Die Mittelbayerische möchte Lehrer beim Unterricht zu Hause unterstützen und stellt ab sofort alle Lernmaterialien ihres Projekts „Klasse informiert!“ zur Verfügung.

„Klasse informiert!“ ist das medienpädagogische Projekt für alle Schulen im Verbreitungsgebiet der Mittelbayerischen Zeitung. Schüler aller Jahrgangsstufen können sich hier intensiv und kritisch mit Print- und Onlinemedien auseinandersetzen. Durch das Projekt werden Lese- und Medienkompetenz gefördert. Normalerweise haben nur Lehrer Zugang zu den Unterrichtsmaterialien, die sich für das Projekt angemeldet und auf der Plattform registriert haben.

Fundiertes Medienwissen gegen Fake News

In der Coronakrise zeigt sich, wie wichtig vertrauenswürdige Information ist. In den sozialen Netzwerken kursieren massenhaft Fake News rund um die Erkrankung. So zum Beispiel die Anleitung eines angeblichen Experten zu einer Corona-Selbstdiagnose: Wer zehn Sekunden problemlos die Luft anhalten könne, sei nicht infiziert. Vollkommener Unfug – stellen Mediziner klar. Gegen die Flut an Gerüchten und Falschmeldungen helfen nur gut recherchierte Fakten. Anhand der Lernmaterialien erfahren Schüler, wie seriöse Medien arbeiten, welche Darstellungsformen es gibt oder warum es eine klare Trennung zwischen Meinung und Nachricht geben muss.

Inhalte für alle Schularten und Klassen

Die Videos und Materialien richten sich an Schüler aller Schularten und Jahrgangsstufen. Dafür stellen wir Unterrichtsmaterial in drei Stufen zur Verfügung: für die Grundschule (1. bis 4. Jahrgangsstufe), 5. bis 9. Jahrgangsstufe und die Klassen 10 bis 13. Praktische Übungen ergänzen die einzelnen Kapitel.

Bildung

So läuft es in der Schule daheim

Lehrer drehen Clips, Schüler komponieren Jingles. Jakob Müller von der Pindl Realschule gibt Tipps für gefrustete Eltern.

Lehrer, aber natürlich auch Eltern, die Interesse am Angebot haben, finden die Unterlagen auf unserem Portal unter der Adresse: www.mittelbayerische-klasse.de/unterrichtsmaterial

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht