MyMz

Fussball

Nürnberg motiviert vor Saisonstart: „Noch nicht am Zenit“

Der 1.

Portugals Iuri Medeiros am Ball. Foto: Deniz Calagan/Archivbild
Portugals Iuri Medeiros am Ball. Foto: Deniz Calagan/Archivbild

Nürnberg.FC Nürnberg geht motiviert in den Saisonstart der 2. Fußball-Bundesliga und kann auf den Einsatz eines Offensiv-Neuzugangs hoffen. Der erst in der Vorwoche von Sporting Lissabon geholte Iuri Medeiros werde am Samstag (13.00 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden wohl zum Kader gehören, kündigte Trainer Damir Canadi an. Ob der 25-jährige Portugiese eventuell sogar schon ein Kandidat für die Startelf sei, wusste der Coach nicht.

Insgesamt seien seine Schützlinge im Team des Absteigers „bereit und hungrig“, sagte Canadi, seine Truppe „signalisiert Vorfreude auf das Spiel“. Verzichten müssen die Franken neben den langzeitverletzten Adam Zrelak, Virgil Misidjan (beide Kreuzbandriss), Fabian Schleusener (Schienbeinbruch) und Alexander Fuchs (Mittelfußbruch) noch auf Neuzugang Felix Lohkemper, der wegen Wadenproblemen fehlt.

Canadi freut sich auf die Standortbestimmung gegen die Sachsen. Dass die Dresdner in der Sommerpause 1:6 gegen Paris Saint-Germain verloren haben, während der Club gegen die Franzosen 1:1 spielte, beeindruckt den Coach nicht. „Die Vorbereitung sollte man nicht überbewerten“, sagte der Österreicher. „Uns erwartet in dem Stadion eine tolle Atmosphäre, aber darauf sind wir vorbereitet.“

Grundsätzlich sieht er noch Luft nach oben in seinem Team. „Dass wir noch nicht am Zenit sind, das ist auch klar“, sagte Canadi.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht