mz_logo

Bayern
Montag, 25. Juni 2018 23° 3

Fussball

Nürnberg will Vertragsentscheidungen „in nächsten Tagen“

Der 1. FC Nürnberg will baldmöglichst die noch offenen Vertragssituationen in seinem Kader für die nächsten Saison in der Fußball-Bundesliga klären. Bei dem Aufsteiger laufen unter anderem die Kontrakte von Torhüter Sascha Kirschbaum, Verteidiger Laszlo Sepsi und Stürmer Tobias Werner Ende Juni aus. „Wir nehmen uns die Zeit im Nachgang. In den nächsten Tagen werden Entscheidungen fallen“, sagte Sportvorstand Andreas Bornemann am Donnerstag.

Nürnberg.Nach der Rückkehr in die 1. Liga stellen sich die Franken darauf ein, ihre Mannschaft verstärken zu müssen, um nicht nur auf talentierte und junge Spieler zu setzen. Auf dem Transfermarkt hofft Bornemann auf die Zeit nach der WM, wenn neue Profis interessant werden können. „Wir werden der höheren Spielklasse entsprechend die nötige Qualität zulegen.“ Zugleich könne er nicht ausschließen, neben Mittelfeldprofi Kevin Möhwald weitere Leistungsträger zu verlieren. „Ich hätte größere Sorgenfalten auf der Stirn, wenn sich keiner mehr für unsere Spieler interessiert“, meinte er. „Wir werden damit leben müssen.“

Trainer Michael Köllner verabschiedete seine Akteure in die längere Pause, ehe am 2. Juli der Trainingsstart ansteht. „Das wird eine harte Zeit, sieben Wochen ohne die Spieler. Das kann meine Frau gar nicht verstehen“, flachste der Aufstiegs-Coach.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht