mz_logo

Bayern
Mittwoch, 25. April 2018 22° 3

Notfälle

Pferd schleift Frau 150 Meter mit

In Niederbayern erlitt eine Frau bei einem ungewöhnlichen Unfall Prellungen und Schürfwunden. Plötzlich ging ihr Pferd durch.

Eine Frau führt ein Pferd durch die Landschaft (Foto: Archiv/Zucchi/spda): In Niederbayern hatte ein Tier eine Frau rund 150 Meter weit mitgeschleift.

Thurmansbang.Von einem Pferd ist eine Frau in Niederbayern rund 150 Meter hinter sich hergeschleift worden. Die 27-Jährige hatte das Tier an einer Leine geführt, als es plötzlich scheute und durchging, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Vor Schreck habe die Reiterin die Leine nicht losgelassen, sei zu Fall gekommen und vom Pferd mitgerissen worden.

Die Frau erlitt bei dem Unfall in Thurmansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) Prellungen und Schürfwunden. Sie kam am Donnerstag zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Hier geht es zum Bayern-Teil.

Hier finden Sie Polizeimeldungen aus Bayern.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht