mz_logo

Bayern
Samstag, 21. April 2018 27° 2

Notfälle

Polizei bewahrt betrunkenen Mann vor dem Erfrieren

Furth im Wald.Polizisten in der Oberpfalz haben einen betrunkenen Mann vor dem Erfrieren gerettet. Auf einer Streifenfahrt entdeckten sie in der Nacht zum Donnerstag in Furth im Wald (Landkreis Cham) einen 55 Jahre alten Mann auf einem Supermarkt-Parkplatz - er lag zwischen den Einkaufswagen. Der alkoholisierte Mann sei kaum noch ansprechbar und bereits extrem unterkühlt gewesen, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Es sei fraglich, ob er ohne die Hilfe durch die Polizei die Nacht überlebt hätte, hieß es weiter.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht