mz_logo

Bayern
Dienstag, 19. Juni 2018 26° 2

Kriminalität

Polizist bei Festnahme eines „Reichsbürgers“ verletzt

Der Schriftzug
Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Rehau.Bei der Festnahme eines gesuchten „Reichsbürgers“ im oberfränkischen Rehau (Landkreis Hof) hat sich ein Polizist verletzt. Gegen den Mann lag nach Polizeiangaben vom Samstag ein Haftbefehl vor. Polizisten trafen den Mann am Freitagnachmittag in seinem Auto auf einem Platz, als er dort das öffentliche Internet nutzte. Weil er nicht aus seinem Fahrzeug steigen wollte, nahmen die Einstazkräfte ihn unter Einsatz von „unmittelbarem Zwang“ fest. Dabei zog sich ein Polizist Verletzungen an der Hand zu. Der Festgenommene kam in ein Gefängnis.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht