mz_logo

Bayern
Montag, 23. April 2018 22° 8

Unfälle

Querschnittsgelähmter stirbt nach Sturz mit E-Bike in Bach

Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Bregenz.Ein querschnittsgelähmter Mann ist in Österreich mit seinem E-Bike in einen Bach gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der 35-Jährige war in der Nacht auf Donnerstag in Hard in Vorarlberg mit dem Spezialgefährt unterwegs, als es zu dem Unfall kam, wie die Polizei berichtete. Der Österreicher war mit seinem Rad in einen kleinen Bach gefallen. Eine Schülerin entdeckte den Verunglückten aus Bregenz am Donnerstagfrüh. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Anzeichen für Fremdverschulden gibt es nach Angaben der Beamten nicht. Die Polizei ordnete eine Obduktion des Leichnams an.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht