MyMz

Kriminalität

Randalierer geht auf Polizisten los

Sie wollten eine Schlägerei beenden und wurden selbst attackiert: Ein 36-Jähriger hat in München Polizisten angegriffen und verletzt. Der Mann schlug zunächst mehrmals mit der Faust ins Gesicht eines Beamten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als er festgenommen werden sollte, schlug und trat der Mann Samstagnacht so aggressiv um sich, dass er dabei eine Polizistin im Gesicht verletzte. Auch Pfefferspray konnte ihn nicht stoppen. Zuvor hatte sich der 36-Jährige mit einem anderen Mann geprügelt.

München.Dem Randalierer gelang es sogar, seine Beine um den Kopf der Polizistin zu schlingen. Unterdessen hatte sich eine Traube von Zuschauern gebildet, die den Mann anfeuerten. Erst als Unterstützung eintraf, schafften es die Beamten, den 36-Jährigen zu überwältigen.

Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl. Den 36-Jährigen erwarten nun Anzeigen, unter anderem wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidigung.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht