MyMz

Ranking

Regensburger unter Top-Anwälten

Das Magazin „Focus“ hat Deutschlands Top-Anwälte gekürt. Die Domstadt ist mit einem Spezialisten für den Kapitalmarkt und einem Strafrechtler dabei.

  • Dr. Stephan Greger
  • Jan Bockemühl (re.) hier mit der Spiegel-Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen Foto: Lex

Regensburg/München. Die Regensburger und Münchner Anwaltskanzlei Dr. Greger und Collegen hat es in die Top-Liste der Wirtschaftskanzleien beim Magazin „Focus“ geschafft. Die Kanzlei Greger befindet unter 13 genannten Experten für den Bereich Kapitalmarkt. Dr. Stephan Greger und die zehn zur Kanzlei gehörigen Anwälte haben sich darauf spezialisiert, Rechte von Anlegern durchzusetzen. Dabei geht es häufig darum, dass investiertes Kapital von hohen Verlusten bedroht ist, etwa bei Immobilienfonds, Schiffsfonds, Leasingfonds oder Swap-Geschäften.

Das Magazin hat außerdem auch Deutschlands beste Strafrechtler gekürt: Der Regensburger Dr. Jan Bockemühl gehört laut „Focus“ zu den führenden Juristen des Landes. Bockemühl ist Vorsitzender der Initiative Bayerischer Strafverteidiger, Referent für Strafprozessrecht an der Uni Regensburg und ist Mitglied der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK). Bockemühl führte viele aufsehenerregende Prozesse – unter anderem verteidigte er Straton Musoni im Kriegsverbrecher-Prozess in Stuttgart oder vertrat die Familie des von Polizeikugeln getöteten Regensburger Studenten, Tennessee Eisenberg. (pd/fl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht