mz_logo

Bayern
Samstag, 22. September 2018 19° 4

Tiere

Rund 3,23 Millionen Schweine auf Bayerns Bauernhöfen

Ein Schwein auf einer Wiese. Foto: Melanie Duchene/KEYSTONE
Ein Schwein auf einer Wiese. Foto: Melanie Duchene/KEYSTONE

Fürth.Die Zahl der Schweine auf Bauernhöfen in Bayern geht zurück. Im Freistaat lebten zum Stichtag am 3. Mai rund 3,23 Millionen Schweine, wie aus Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik hervorgeht. Das waren 2,2 Prozent weniger als noch im Jahr zuvor. Besonders stark war der Rückgang bei den Zuchtsauen. Deren Zahl ging im Vergleich zu 2017 um 7,1 Prozent zurück. Der Bestand an Ferkeln verringerte sich um 44 600 Tiere. Bei einigen wenigen Tieren wurde der Bestand aber auch größer: Zum Beispiel bei den Mastschweinen über 110 Kilogramm, von denen 3100 Tiere mehr gezählt wurden als noch im Vorjahr.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht