mz_logo

Bayern
Mittwoch, 25. April 2018 22° 3

Kriminalität

Schmuckdieb lässt sich in Kaufhaus einsperren: Festnahme

Mit einem alten Trick hat ein 20-Jähriger versucht, in einem Augsburger Kaufhaus teuren Schmuck zu erbeuten. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch ließ sich der Mann am Dienstagabend nach Ladenschluss in dem Kaufhaus einsperren. Später fiel er aber Passanten auf, als er von innen an den verschlossenen Türen des Geschäfts rüttelte.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv

Augsburg.Die Zeugen riefen die Polizei, die mehrere Streifenwagen losschickte. Die Beamten konnten den 20-Jährigen schließlich festnehmen, als er über einen Notausgang aus dem Kaufhaus fliehen wollte. Der Dieb hatte mehrere Glasvitrinen eingeschlagen und Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro gestohlen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht