MyMz

Fussball

Sieg zum Abschluss: Gelungenes Trainingslager für Ingolstadt

Die Vorbereitungstage in Südtirol beendet der FC Ingolstadt mit einem Testspielsieg gegen den österreichischen Erstligisten Wacker Innsbruck. Zwei Offensivspieler treffen, der Trainer freut sich.

Bruneck.Nach einer letzten lockeren Übungseinheit mit Fußballtennis konnte der 1. FC Ingolstadt am Sonntag zufrieden die Rückreise aus dem Trainingslager in Südtirol antreten. Der Zweitligist hatte am Tag zuvor in einem Testspiel in Reischach den österreichischen Erstligisten Wacker Innsbruck mit 2:0 (0:0) besiegt. Dario Lezcano (46. Minute) und Agy Diawusie (88.) erzielten die Tore.

„Wir wollten das Spiel gewinnen und das ist uns gelungen - zu Null und verletzungsfrei. Die eine oder andere Chance, die wir zuviel zugelassen haben, ist erklärbar: Am Ende eines Trainingslagers ist der Körper einfach müde“, kommentierte FCI-Trainer Stefan Leitl. Er setzte in beiden Spielhälften jeweils eine unterschiedliche Elf ein.

Nach der Rückkehr aus Italien dürfen die FCI-Profis kurz durchpusten. Am Dienstagnachmittag wird wieder trainiert. Und am Mittwoch (15.00 Uhr) steht das nächste Testspiel auf dem Programm. Gegner ist dann auf dem Trainingsgelände der Schanzer der Drittligist SpVgg Unterhaching. Das erste Punktspiel findet am 4. August statt. Dann gastiert der FCI im brisanten Derby beim SSV Jahn Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht