mz_logo

Bayern
Donnerstag, 21. Juni 2018 29° 3

Ski alpin

Ski-Ass Felix Neureuther war als Kind Donald-Duck-Fan

Felix Neureuther (34) war als Kind großer Comic-Fan und fand vor allem die Bewohner von Entenhausen toll. „Ich mochte immer gern Donald Duck, weil der ein Stück weit schusselig war, aber immer gekämpft hat. Ich fand seine Stimme immer witzig“, sagte der beste deutsche Skirennfahrer der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. „Auch Tick, Trick und Track waren meine Lieblingsfiguren“, ergänzte der Sportler und meinte: „Diese ganze Entenhausen-Bande war schon ziemlich cool.“

Felix Neureuther steht an einer Skipiste. Foto: Michael Kappeler/Archiv
Felix Neureuther steht an einer Skipiste. Foto: Michael Kappeler/Archiv

München.Gemeinsam mit dem Disney-Konzern stellte der Familienvater eine Kampagne vor, die Kinder und Familien zu mehr Bewegung animieren soll. „Für mich ist Bewegung schon seit Kindertagen fast das Wichtigste in meinem Leben“, sagte Neureuther, der selbst ein ähnliches Projekt betreibt. Bewegung sei „nicht nur für den Körper wichtig, sondern sorgt auch für einen leistungsfähigen Geist. Kinder, die sich viel bewegen, können sich besser konzentrieren und sind aufnahmefähiger.“

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht