MyMz

Notfälle

Spaziergängerin findet Knochen in Regensburg

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Regensburg.Eine Spaziergängerin hat in Regensburg in einer Böschung menschliche Knochen entdeckt. In der Nähe des Fundortes vom Mittwoch waren bereits im vergangenen November Knochen entdeckt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Zusammengenommen ergeben die Knochen weitgehend ein menschliches Skelett. Ob die Knochen tatsächlich zusammengehören, soll im rechtsmedizinischen Institut in Erlangen geklärt werden. Die Identität des Toten sei noch unklar. Die Polizei vermutet, dass es sich um einen vermissten 46 Jahre alten Mann aus Bulgarien handeln könnte. Hinweise auf eine Gewalttat gebe es nicht.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht