mz_logo

Bayern
Sonntag, 22. Juli 2018 24° 4

Kriminalität

Spezialeinsatzkräfte nehmen Mann vorläufig fest

Ein Mann mit angelegten Handschellen. Foto: Sven Hoppe/Archiv
Ein Mann mit angelegten Handschellen. Foto: Sven Hoppe/Archiv

München.Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Donnerstag in München einen Mann vorläufig festgenommen. Er soll laut Zeugenaussagen eine Frau mit einer Waffe bedroht haben, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Zugriff erfolgte in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Schwabing. Dort traf die Polizei den 44-Jährigen Wohnungsinhaber, seine 39 Jahre alte Frau und drei Kinder im Alter von 6, 8 und 9 Jahren an. Nach ersten Vernehmungen der Familie konnte der Verdacht einer Bedrohung allerdings nicht bestätigt werden, teilte die Polizei mit. Der vorläufig festgenommene Mann kam wenig später wieder auf freien Fuß.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht