MyMz
Anzeige

Suche nach neuem „Parsifal“-Dirigenten

Bei den Bayreuther Festspielen läuft die Suche nach Ersatz für Andris Nelsons: Atmosphäre war für alle Beteiligten unangenehm

Das Richard-Wagner-Festspielhaus in Bayreuth Foto: Nicolas Armer/Archiv
Das Richard-Wagner-Festspielhaus in Bayreuth Foto: Nicolas Armer/Archiv

Bayreuth.Nach dem Dirigenten-Desaster in Bayreuth klafft bei den Wagner-Festspielen weiter eine Lücke im Team. „Die Suche nach einem Ersatz für Andris Nelsons läuft noch, und sie läuft intensiv“, sagte Festspiele-Sprecher Peter Emmerich. „So schnell geht das nicht.“ Am Tag zuvor war der Vertrag zwischen den Festspielen und dem lettischen Dirigenten überraschend auf dessen Wunsch aufgelöst worden. Bemühungen der Festspielleitung, Nelsons zu einem Verbleib zu bewegen, blieben erfolglos. Unterschiedliche Auffassungen in verschiedenen Angelegenheiten hätten zu einer Atmosphäre geführt, die für alle Beteiligten nicht angenehm gewesen sei – so hatte Nelsons Management den Schritt begründet.

Mehr aus Bayern lesen Sie hier.

Weitere Beträge aus der Kultur lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht