MyMz

Energie

Südostlink: Termine für Bürgerforen fix

TenneT wird zwischen dem 2. und 19. März auf insgesamt zwölf Veranstaltungen vor Ort den aktuellen Planungsstand vorstellen.

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (mit Hut) informierte sich zuletzt vor Ort in der Nordoberpfalz über die Verlegung der Stromtrasse in Autobahnnähe. Foto: Elke Neureuther
Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (mit Hut) informierte sich zuletzt vor Ort in der Nordoberpfalz über die Verlegung der Stromtrasse in Autobahnnähe. Foto: Elke Neureuther

Regensburg.Beim Südostlink steht das Planfeststellungsverfahren nun unmittelbar bevor. TenneT, der Betreiber der Stromtrasse, wird Bürgern vor Ort zwischen dem 2. und 19. März 2020 auf insgesamt zwölf Terminen die Inhalte der Anträge für die Abschnitte D1 (Pfreimd bis Nittenau), D2 (Nittenau bis Pfatter) sowie D3a (Pfatter bis A92 bei ISAR) sowie den aktuellen Planungsstand D3b (Konverterbereich ISAR) vorstellen und über die nächsten Schritte sowie Beteiligungsmöglichkeiten informieren.

Bereits feststehende Termine der Bürgerforen (jeweils von 15 bis 19 Uhr): Montag, 2. März; Mehrzweckhalle, Altenhann; Dienstag, 3. März 2020 – Voglmeier-Saal, Pfatter; Mittwoch, 4. März – Gasthof Butz, Wörth a.d. Donau; Donnerstag, 5. März – Gasthof Butz, Wörth a.d. Donau; Montag, 9. März – Regentalhalle, Nittenau; Dienstag, 10. März – Nordgauhalle, Nabburg; Mittwoch, 11. März – Restaurant Miesberg (Saal), Schwarzenfeld; Donnerstag, 12. März – Restaurant Miesberg (Saal), Schwarzenfeld

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht