mz_logo

Bayern
Montag, 25. Juni 2018 23° 3

Leute

Thekla Carola Wied klagt über „Altersrassismus“

Die Schauspielerin Thekla Carola Wied (74) beklagt einen „Altersrassismus“ in Deutschland. „Alte werden nicht wertgeschätzt. Und schlimmer: Oft kaum wahrgenommen“, kritisierte Wied in einem Interview der „Bild“-Zeitung (Donnerstag) in München. Am Montag ist die Schauspielerin in der ZDF-Komödie „Ihr seid natürlich eingeladen“ zu sehen. Am liebsten drehten die Sender allerdings Krimis, sagte Wied. Und: „Darin gibt es oft nur Nebenrollen für Frauen in meinem Alter. Was soll ich denn da spielen? Eine Leiche?“

Die Schauspielerin Thekla Carola Wied. Foto: Alexander Heinl/Archiv
Die Schauspielerin Thekla Carola Wied. Foto: Alexander Heinl/Archiv

München.Wied wurde 1944 in Breslau (dem heutigen Wroclaw) geboren. Die Fernsehserie „Ich heirate eine Familie“ (1983 - 1986) machte sie bundesweit berühmt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht