MyMz

Unfälle

Thüringer Ehepaar bei Unfall auf A73 schwer verletzt

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Lichentenfels.Bei einem schweren Auffahrunfall auf der A73 bei Lichtenfels (Bayern) ist am Sonntag ein Thüringer Ehepaar schwer verletzt worden. Ein 37-Jähriger habe einem plötzlich nach links ausscherenden Auto nicht ausweichen können und sei aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Das vordere Auto sei ins Schleudern geraten, habe die Leitplanke durchbrochen und sich mehrfach überschlagen. Die beiden Insassen, ein 67 Jähriger und seine 66 Jahre alte Ehefrau, wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch das hintere Auto geriet ins Schleudern, der Fahrer blieb aber unverletzt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht