MyMz

Verlosung

Tollwood für Toleranz und Offenheit

Das Winterfestival in München steht unter dem Motto „Wir, alle“. Die Mittelbayerische verlost ab jetzt Karten für das Event.
Von Franziska Wenzlick, MZ

Artisten des Cirque Éloize Foto: Ramiro Coloma
Artisten des Cirque Éloize Foto: Ramiro Coloma

München.Tollwood lädt seine Gäste dazu ein, das Sofa zu verlassen und aufzustehen für eine tolerante und offene Gesellschaft. Das Motto „Wir, alle“ soll Besucher vom 23. November bis zum 31. Dezember zum Engagement für ein friedliches Miteinander bewegen. Darüber hinaus ist auch in diesem Jahr in München wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten.

„Wir, alle“ sind gemeint, wenn Tollwood diesen Winter dazu auffordert, sich für Demokratie und Freiheit einzusetzen. Denn diese Werte sind nicht selbstverständlich in einer Welt, in der Menschen vor Hunger, Verfolgung und Krieg fliehen müssen und Machtkämpfe in der Politik auf die Spitze getrieben werden. Aus diesem Grund möchten die Festivalveranstalter Mut machen und zum Umdenken animieren. So wird der Weltsalon, Tollwoods Zelt für gesellschaftliche und ökologische Themen, zum „Schauplatz der Demokratie“. In 14 Installationsräumen dreht sich dort alles um eine freiheitliche Gesellschaft – so auch in den drei gebotenen Podiumsdiskussionen, in denen prominente Gäste unter anderem darüber debattieren, wie Demokratie in Europa gelingen kann.

Bestechendes Unterhaltungsprogramm

Selbstverständlich besticht auch das Unterhaltungsprogramm mit unterschiedlichsten Darbietungen aus aller Welt. Die niederländische Theatertruppe Close Act lässt buchstäblich die Puppen tanzen, wenn sie die Besucher vom 29. November bis zum 3. Dezember mit ihren futuristischen i-Puppets in ferne Galaxien entführt.

Einen ähnlich faszinierenden Anblick bieten auch die Artisten des Cirque Éloize, die ihre bisher erfolgreichste Show mit im Gepäck haben. Schon in den vergangenen Jahren begeisterte die kanadische Compagnie mir ihren aufwendigen Produktionen das Publikum in München. Mit „iD“, einer Mischung aus Akrobatik, Tanz und Poesie in Kombination mit Trial-Bikes, Inlineskates, Hip-Hop und Straßengangs kehrt die Gruppe um Jeannot Painchaud auch 2017 zum Tollwood zurück.

Viele Veranstaltungen kostenlos

Mehr als 70 Prozent aller Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt. Tickets sind über eine Info-Hotline unter der Nummer 0700-38 38 50-24 (ca. 12,6 Ct/min je nach Anrufernetz) erhältlich. Die Eintrittskarten gelten am Veranstaltungstag auch als MVV-Tickets im Großraum München. Das komplette Festivalprogramm ist im Internet unter www.tollwood.de einsehbar.

Die MZ-Verlosung

Die MZ verlost mehrere Karten für die Vorstellungen von Cirque Eloizes „iD“ am 29.11. (acht Karten) und 5.12. (14 Karten), für „Caveman“ am 29.12. (drei Karten) und für „Die große Tollwood Silvesterparty 2017“ am 31. Dezember (vier Karten). Wer teilnehmen möchte, schickt bis Dienstag eine E-Mail (Betreff: „Tollwood“) an gewinnspiel@mittelbayerische.de. Hier bitte Name, Adresse und gewünschte Vorstellung angeben.

Weitere Nachrichten aus der Kultur gibt es hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht