mz_logo

Bayern
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Adel

Trauerfeier für Enoch zu Guttenberg

Zwei Wochen nach seinem Tod nehmen Verwandte und zahlreiche weitere Menschen Abschied von Enoch zu Guttenberg. Die Trauerfeier für den Dirigenten findet heute im kleinen Dorf Guttenberg (Landkreis Kulmbach) statt, hier hat die Familie ihren Stammsitz. Die Trauerfeier ist unter Ausschluss der Öffentlichkeit geplant. Erwartet werden unter anderem Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und zahlreiche Adelsvertreter. Enoch zu Guttenberg war der Vater des früheren Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg.

Enoch zu Guttenberg dirigiert eine Requiem-Messe von Giuseppe Verdi zu Ehren des Papstes. Foto: Claudio Onorati/ANSA/Archiv
Enoch zu Guttenberg dirigiert eine Requiem-Messe von Giuseppe Verdi zu Ehren des Papstes. Foto: Claudio Onorati/ANSA/Archiv

Guttenberg.Der bekannte Dirigent und Chef der Herrenchiemsee-Festspiele starb am 15. Juni nach kurzer, schwerer Krankheit in München, wie die Familie mitgeteilt hatte. Er wurde 71 Jahre alt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht