MyMz
Anzeige

Unvergesslicher Skitag mit dem MZ-Club

Glitzerschnee und ein strahlend blauer Himmel: Zahlreiche MZ-Leser fuhren am Predigtstuhl zum halben Preis.
von Melanie Bäumel-Schachtner

MZ-Leser freuten sich über einen traumhaften Clubtag. Foto: Melanie Bäuml-Schachtner
MZ-Leser freuten sich über einen traumhaften Clubtag. Foto: Melanie Bäuml-Schachtner Foto: Melanie Bäuml-Schachtner

Sankt Englmar.In glitzerndes Weiß gehüllt, erhebt sich der Predigtstuhl vor einem strahlend blauen Himmel. Sonnenlicht lässt den 1024 Meter hohen Berg funkeln und hüllt die bunten Farbtupfer darauf in ein gleißendes Licht: Viele Skifahrer, große und kleine, sind am Samstag nach Sankt Englmar gekommen, um mit dem MZ-Club einen unvergesslichen Skitag zu erleben.

Rasant brausen die farbig gewandeten Skifahrer mit ihren Brettern und Snowboarden den Berg hinab und bremsen, unten angekommen, mit einem schwungvollen Halbkreis gekonnt ab. Die Freude am Fahren ist ihnen ins Gesicht geschrieben. Der Predigtstuhl bot am Samstag eine idyllische Kulisse für ein ganz besonderes Skivergnügen. Der MZ-Club machte es möglich: Skifahren zum halben Preis war einen Tag lang in Sankt Englmar für Clubmitglieder möglich. Diese nutzen fleißig die Gunst der Stunde und genossen den Tag im höchstgelegenen Bergdorf des Bayerischen Waldes.

Fröhliche Stimmen und Gelächter

Mit insgesamt zwölf Kilometer Abfahrten und einer Beförderung von 14 000 Personen pro Stunde zählt Sankt Englmar zu einem der führenden Wintersportorte der Region. Einer der Lifte befindet sich am Predigtstuhl, der 1024 Meter hoch zwischen dem Pröller und dem Hirschenstein hoch über dem Donautal mit der Stadt Bogen in die Höhe ragt. Am Samstag wartete weißer Glitzerschnee und ideales Skifahrerwette auf die Besucher. Fröhlich hallten Stimmen und Gelächter über den Berg, und zahlreiche MZ-Leser fuhren in schnellen Schwüngen die Piste herab.

MZ-Skitag am Predigtstuhl

Insgesamt waren es allein am Skilift Predigtstuhl rund 60 MZ-Club-Mitglieder, die das Angebot angenommen haben, wie Skiliftbetreiber Martin Six bilanzierte. Besonders die verbilligten Familienkarten waren sehr gefragt. „Es ist ein toller Skitag, nachts war es kalt, so dass der Schnee fest und griffig ist, und nun können sich die Skifahrer über sonnig-warme Temperaturen freuen“, begeistert sich der Englmarer, der den Waldwipfelweg betreibt und vor einigen Jahren auch den Lift übernahm. Die Saison sei „echt super“ gewesen: „Der Beginn war etwas verhalten, dann gab es aber viel Schnee, es war schön kalt, also beste Bedingungen für unsere Besucher. Wir sind sehr zufrieden.“ Nun neigt sich die Saison dem Ende zu: „Wenn der März kommt, wird es langsam ruhiger“, weiß Martin Six.

Dank an treue MZ-Leser

Davon war aber am Samstag noch nicht so viel zu spüren. Über den Erfolg der MZ-Aktion freut sich auch Melanie Emmerl vom Marketing- und Eventmanagement des Medienhauses Mittelbayerische Zeitung: „Mit dem Mittelbayerische Club möchten wir bei unseren Lesern für ihre Treue bedanken. Beim Winter-Club-Tag am Predigtstuhl erhielten Club-Mitglieder gegen Vorlage der Club-Karte bei allen fünf Skiliften 50 Prozent Rabatt und konnten die Ersparnis gleich für einen gemütlichen Einkehrschwung mit der ganzen Familie nutzen.“

Skigebiet und MZ-Club

  • Skigebiet:

    Die Predigtstuhl-Arena ist ein Familien-Skigebiet für Einsteiger bis Fortgeschrittene in Sankt Englmar und umfasst mehrere Lifte wie Doppelschlepper mit 1100 Metern und den Herzerllift mit 700 Metern. Die alpinen Abfahrten reichen vom Gipfel des Predigtstuhls bis zum großzügig angelegten Parkplatz an der Talstation. Auch die Skilifte Markbuchen 1 und zwei waren in der Rabatt-Aktion enthalten.

  • MZ-Club:

    Auch in diesem Jahr wird es wieder mehrere Club-Aktionen und Club-Tage geben. Die nächsten Vorteile für unsere Mitglieder: 13. April Buchbinder Legionäre, Heimspiel gegen den Vizemeister Heidenheim, 100 kostenlose Tickets. 27. April Personenschifffahrt im Altmühl- und Donautal, 50 Prozent Rabatt auf den Ticketpreis. 19. Mai ADK „Würstl-Vroni-Revue“ am 19. Mai, 60 kostenlose Tickets. 12. bis 14. Juli Regensburger Spectaculum, zwei Karten zum Preis von einer. Infos und Anmeldung: www.mittelbayerische.de/erlebniswelt/club/

Und das taten die Mitglieder auch gerne. Darunter auch Gunhild und Gerd Stadler, die mit Enkelin Greta zum Skifahren gekommen sind. Sie stammen aus dem südlichen Landkreis Regensburg und sind schon über zwei Jahre Mitglied beim MZ-Club, haben schon die ein oder andere Vergünstigung bereits mit Begeisterung angenommen. „Heute hatten wir echt richtig Glück, denn wir wären ohnehin zum Predigtstuhl gefahren, weil Greta einen Skikurs gemacht hat“, sagt Gunhild Stadler, während sie ihre Bindung löst. „Zufällig haben wir dann heute Morgen in der Zeitung gelesen, dass MZ-Club-Mitglieder heute zum halben Preis fahren. Was für ein Zufall und wirklich eine tolle Überraschung. Die MZ lesen wir seit rund 40 Jahren und freuen uns über solch großartige Aktionen.“ Alle drei genossen das schöne Wetter und die gute Stimmung am Predigtstuhl. „Wir waren früher schon manchmal hier, dann ein paar Jahre nicht mehr, aber es war wunderbar heute“, freuen sich die Stadlers. Sie waren in guter Gesellschaft: Die Lifte bergauf waren stets rege in Betrieb.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht