MyMz

Zeitgechichte

Vom Blockwart zum Bundesminister

Vor 30 Jahren starb Hermann Höcherl. Dokumente wecken den Verdacht, dass der Brennberger in Nazi-Netzwerke verstrickt war.
Von Christian Eckl

Verteidigungsminister Franz Josef Strauß, Innenminister Hermann Höcherl und Bundeskanzler Konrad Adenauer während der dritten Debatte um die „Spiegel“-Affäre 1962 im Deutschen Bundestag. Foto: Rohwedder/dpa
Verteidigungsminister Franz Josef Strauß, Innenminister Hermann Höcherl und Bundeskanzler Konrad Adenauer während der dritten Debatte um die „Spiegel“-Affäre 1962 im Deutschen Bundestag. Foto: Rohwedder/dpa

Regensburg.Es gibt viele lustige Anekdoten über Hermann Höcherl. Zum Beispiel schildert der Starkoch Vincenz Klink in einem Buch, wie er als junger Lehrling in der Bayerischen Vertretung in Bonn einen durchaus angetrunkenen CSU-Politiker getroffen habe, der sich schließlich vom Taxifahrer nach Hause bringen ließ. Es war der in Brennberg in ärmsten Verhältnissen geborene damalige Innenminister, der im Bonn der 50er und 60er Jahre Karriere gemacht hatte. Höcherl, so schildert es Klink in seinem Buch, hatte nach einem wahren Wirtschaftswunder-Festschmaus mit einer gehörigen Zahl bayerischer Biere intus seine Adresse in der Regierungshauptstadt Bonn vergessen. Höcherls Auftritt vor den Köchen war wie so oft: Der klein gewachsene CSU-Politiker zeigte sich und Bayern von der liebenswürdigen, wenn auch etwas schrulligen Seite.

#### ### ##### ## ##########

#### ### ##### ###### ####### ##### ############## ######## ### ########## ######. ## ######### #### ####### ####### ######## ########## ### ##### ######### ### ############ ###### ## ##### ## ### #####. ## ### ################# ####### ########## ## ########### ## ### ####### ### ##. ### ####: „####### ####### ### ### ############ #### ########### ########## ##########“. ##### ###### ####### ### ############ ### #### #### ### ############ ##### ##-########, ### ### #### ## ### ############# ########## ####### ####### ########### #####. ####### ### ## ##. ##### #### ## ### ############ ### ##### ########## ######. ####### ### ### ###### ### #### #########, ### ## ##### ########### ######### ###, ## ### ########### ######## ######### ####### ## ####. ########## ########## ## #### #### ### ### ###### ###### ### #######, ###### ######## ##### ### ####### ##-############# ### ###### ######## ####: #### #### ## ## ### ### ########## ### ###, #### ##### ####### ###### ####### ## ##########. ### #### ##### ### ########### ## ### ######### #######, ##### ### #### ### ###-############ ###, ##### ############ ### ############## ### ########### ###################.

####### ###### #### ### ################### #### ### ##. ####### ####### ###. ### #### ## ########## ######## ########### ###### ## ### ## ########, ######## ####### ##### ### ############ ### ##. #### ####### ####### ### ###### ####### ### ##########: „######### ### ############ ##########“ ########### ####### ### ##-####### ########, ### ####### ######## ##### ###### ### ########## ######## ######. ### ##### ##### ##### ######## „######-###############“ ### ###### ########### – ###### ### ## #####, #### ###### ## ###### – ##### ### ####### #########.

####### ### ##-###############

####### ######## ## ## #### ######, #### ###### ## ####################### ## ########. #### ### ### „#######-#######“ ## ####### #### ### #### ## ### ##### ##########, ##### ### #### ###### ### #######, ## ##### ## ### ############ #########. ## ### #### #### ###### ############# ############ ######## ###### #### ####### ######### ### ####### #######. ## ###### #### ##### ###, #### ####### #### ###### ####### #####. ####### ### ################### ####### ####### ######## ## #### ####: „### ######## #### ############## ####### ### ############# #####, ## ## ############ #### ######### #### #### #### ## ###### ###, #### ##### #### ####### #######, #### ### #### ############ ####### ### ####### ########### ### #### ### ### ######## ### ############ ############### ######.“ ## ### ######### ##### ### ######### ################### ### #########, ##### #####, ####### ######## ### ###### ######, ### #### ### „### ###“-########## #### ######, ############ ##### ####### ##### ######## ## ########## #### ### ### ################## ########## #########, ## ####### ###### ## ### ##-#### ### ############ ##### ###.

### ####### ### ## ###### ## ##. ### #### ######## #####, ### ##### ############# ###### #### #### ##########. ### ############### ###### ######## ############## ### ### ###### ### ############## ########### #######. ##### ###### ############ ## ### ##-#### ###### ########## #########. #### ### ######## ###### ####### ####, ### ####### ##########. ## #################-######### #### ### ##### #### ## #### #######, ## ### ##### ### #### ######### ## ### ###### ###########, ####### #### #### ### #### ### ##### ### „#########“ #######. ##### ##### ####### #######, ### ##### ## ## ### ##-######## #### ###.### ###. ### ####### ########## #### – ### ##### #### „####### ##########“ ### ### #### #### ###### ##########. ####### ######## ### ####### ##### #########, ####### ### ##-################ ### ### ######## ###### ###### #########. ####### ##### ######## ### „##########“ ##########, ##### ######## ### – ### ######## ## #### #### ####: ##### ######## ## ##-###### ##### ## ### ### „#########“ #############.

####### ### ##### ### ####### ######## #######-##### ### ##########, ###### ############ ## ##-######## ### ######## ##### ###### #########. #### ######## ########## ### ####### „### #######“, #### ### ## ########## ######## ########## ################# ###### ###### (#### ### ####) „####### ## ##### ############ #### ### ##-###########“ #####. „###### ### ###### ##- ### #####-######## #######“, ####### ### ####### ######. ######### #### #### ### ####### – ######### ### ### ### ########-###### ########## ###.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht