MyMz

Kriminalität

Weinflasche ins Gesicht geschlagen

Zehn Tage nach dem gefährlichen Angriff gegen einen jungen Mann in Eichstätt hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst.

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Eichstätt.Der 25-Jährige soll dem 19-jährigen Opfer mit Wucht eine Weinflasche ins Gesicht geschlagen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 19-Jährige erlitt tiefe Schnittverletzungen und kam ins Krankenhaus. Die Kripo ermittelt wegen versuchter Tötung, die Spuren führten zu dem 25-jährigen Berliner. Dieser wurde am Mittwoch festgenommen und sollte einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. (dpa)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht