MyMz

Achtung

Wetterdienst warnt: Glätte in Ostbayern

Bis in die Morgenstunden war es auf den Straßen in der Region glatt. Der Deutsche Wetterdienst warnte.

Auch am Freitagmorgen kann es glatt bleiben. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Auch am Freitagmorgen kann es glatt bleiben. Foto: Uwe Zucchi/dpa

Regensburg.Der Deutsche Wetterdienst warnte die ganze Nacht und auch noch für den Freitagmorgen vor Glatteis. Für die Stadt Regensburg sowie die Landkreise Regensburg, Kelheim, Cham, Neumarkt und Schwandorf wurde Glatteis-Gefahr der Stufe zwei von drei ausgerufen. Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, Autofahrten soweit wie möglich einzuschränken. Die Warnung war bis Freitag, 10 Uhr angesetzt.

Vereinzelt kam es nach Auskunft der Polizei in der Nacht zu Unfällen aufgrund von Glatteis. Diese blieben allerdings ohne dramatische Folgen. Auf der A3 bei Beratzhausen kam ein Mann alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und starb noch an der Unfallstelle. Die Ursache ist hier jedoch noch unklar.

Weitere Meldungen aus Bayern lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht