MyMz

Wetter

Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter und Platzregen, die am Freitagnachmittag über Ostbayern ziehen sollen.

Eine dunkle Wolkenfront zieht hinter einem noch in der Sonne liegenden Feldweg auf. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Eine dunkle Wolkenfront zieht hinter einem noch in der Sonne liegenden Feldweg auf. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Regensburg.In einigen Teilen Ostbayerns ist es am Nachmittag bereits zu schweren Unwettern gekommen. Derzeit warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in den Landkreisen Neumarkt, Schwandorf und Cham vor starkem Gewitter. Im Kreis Neumarkt könne es bis etwa 18 Uhr es zu Platzregen und Blitzeinschlägen kommen, in den Landkreisen Schwandorf und Cham bis 19 Uhr.

Vereinzelt können in den Regionen Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden, wie der DWD meldet. Aufgrund von Platzregen seien zudem kurzzeitige Verkehrsbehinderungen möglich. Einzelne Wetterapps melden für den restlichen Freitag Regen und Gewitter.

Wenn es neue Informationen gibt, informieren wir euch hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht