mz_logo

Bayern
Donnerstag, 20. September 2018 27° 1

Brände

Wohnhaus in Altmannstein abgebrannt

Zu einem Brand im Landkreis Eichstätt rückten rund 100 Feuerwehrler aus. Es entstand ein Schaden von 400 000 Euro.

Ein Brand in Oberbayern sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Brand in Oberbayern sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Altmannstein.Ein Wohnhaus im oberbayerischen Altmannstein (Landkreis Eichstätt) ist komplett niedergebrannt. Der Schaden beträgt 400 000 Euro, verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war am Donnerstagmorgen im Ortsteil Hagenhill ausgebrochen. Ein Anwohner hatte die Rauchentwicklung am benachbarten Gebäude bemerkt, die Bewohner des Hauses verständigt und den Notruf abgesetzt. Die Feuerwehr rückte mit rund 100 Einsatzkräften an. Dennoch konnten sich die Flammen schnell im gesamten Gebäude ausbreiten, so dass der Altbau vollständig ausbrannte. Die Brandursache stand noch nicht fest.

Weitere Nachrichten aus Bayern können Sie hier lesen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht