MyMz

Fussball

Würzburger Kickers bezwingen Aufstiegskandidat Wiesbaden

Die Würzburger Kickers setzen eine Zeichen. Die Unterfranken schlagen in der 3. Fußball-Liga Aufstiegskandidat SV Wehen Wiesbaden.

Wiesbaden.Die Würzburger Kickers haben bei Aufstiegskandidat SV Wehen Wiesbaden ihre zweiten Sieg am Stück in der 3. Fußball-Liga eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Michael Schiele gewann am Samstag mit 2:0 (1:0) bei den Hessen und blieb zum dritten Mal nacheinander ungeschlagen. Mit 47 Zählern liegen die Würzburger nun auf dem achten Tabellenplatz.

Vor 2661 Zuschauern brachte Patrick Göbel (45.+2) die Unterfranken unmittelbar vor dem Pausenpfiff in Führung. Nach einem von Orhan Ademi vergebenen Foulelfmeter verwertete er den Nachschuss. Sebastian Neumann gelang nach dem Seitenwechsel das 2:0 (53. Minute), womit die Wiesbadener Serie nach sechs Siegen riss.

„Die Treffer vor und nach der Pause haben uns natürlich in die Karten gespielt. Im weiteren Verlauf hatten wir gute Umschaltmomente, den einen oder anderen Konter hätten wir noch besser ausspielen können“, sagte Schiele. „Bis auf zwei Szenen in der Schlussphase haben wir defensiv gut gestanden.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht