MyMz

Verkehr

Zehn Jahre ohne Führerschein

Der 57-Jährige aus der Region Waldsassen flog bei einer Kontrolle der Grenzpolizei auf. Er musste sein Auto stehen lassen.

 Ein Führerschein: In Waldsassen wurde ein Mann geschnappt, der seit zehn Jahren ohne Führerschein unterwegs ist. Foto: Federico Gambarini/dpa
Ein Führerschein: In Waldsassen wurde ein Mann geschnappt, der seit zehn Jahren ohne Führerschein unterwegs ist. Foto: Federico Gambarini/dpa

Waldsassen.Bereits seit zehn Jahren war ein 57-jähriger Mann aus dem Landkreis Tirschenreuth ohne einen gültigen Führerschein unterwegs. Aufgeflogen war dieser Umstand bei einer Kontrolle der Fahnder der Grenzpolizei am Dienstagmittag.

Kriminalität

Autofahrer flüchtet und fährt gegen Wand

Um einer Kontrolle zu entgehen, ist ein 27-Jähriger in Unterfranken der Polizei davongefahren – und in eine Mauer gekracht.

Der Mann legte zwar eine polnische Fahrerlaubnis vor, allerdings war im wegen einer früheren Trunkenheitsfahrt diese Fahrerlaubnis in Deutschland entzogen worden. Somit hatte der polnische Führerschein keine Gültigkeit mehr. Der 57-Jährige musste sein Auto stehen lassen und bekam eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, teilte Polizeihauptkommissar Georg Ziegler von der PI Waldsassen am Mittwoch mit

Hier geht es zum Bayern-Teil.

Weitere Polizeimeldungen aus Bayern lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht