MyMz

Unfälle

Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß auf Rügen verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Sassnitz.Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge zwischen Binz und Prora auf der Insel Rügen sind am Ostersonntag zwei Menschen verletzt worden. Die 24 Jahre alte Fahrerin eines Autos war nach bisherigen Erkenntnissen in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Beim Gegensteuern sei sie mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden Transporter zusammengestoßen. Bei dem Aufprall wurden die Frau und der 35-jährige Fahrer des Transporters verletzt. Beide mussten ärztlich behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht