mz_logo

Bayern
Sonntag, 19. August 2018 31° 3

Notfälle

Zwei Verletzte: Lift stürzt in die Tiefe

Die Monteure arbeiteten in Würzburg auf dem Aufzug, als er unerwartet etwa acht Meter in die Tiefe fiel.

Die beiden Verletzten mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Die beiden Verletzten mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Würzburg.Beim Absturz eines Fahrstuhls in einem Würzburger Wohnhaus sind zwei Menschen verletzt worden. Bei den beiden Verletzten handelte es sich um Monteure, die am Mittwochabend auf dem Aufzug gearbeitet hatten, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich sei der Fahrstuhl zwei Etagen – etwa acht Meter – in die Tiefe gefallen. Der Rettungsdienst versorgte die beiden Verletzten. Außerdem wurde ein abgerissenes Kabel vom Strom abgeschaltet. Die Monteure wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr aus Bayern lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht