MyMz

Fussball

Zweitligist Jahn Regensburg verlängert mit Routinier Hein

Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat den auslaufenden Vertrag mit Oliver Hein um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Der Verteidiger spielt seit 2009 für die Oberpfälzer und ist damit der dienstälteste Akteur beim Jahn. Die aktuelle Saison verpasste der 28-Jährige wegen einer schweren Knieverletzung fast komplett. Erst am vergangenen Wochenende gab er sein Saisondebüt. Als Tabellenvierte sind die Regensburger zwei Punkte vom Relegationsrang drei entfernt und haben damit die Chance auf den in Deutschland einmaligen Durchmarsch von der vierten Liga bis in die Bundesliga.

Spieler Oliver Hein vom SSV Jahn Regensburg in der Continental Arena in Regensburg. Foto: Armin Weigel/Archiv
Spieler Oliver Hein vom SSV Jahn Regensburg in der Continental Arena in Regensburg. Foto: Armin Weigel/Archiv

Regensburg.„Oli ist nicht nur ein toller Fußballer, sondern steht auch für Werte wie es im heutigen Profifußball sicherlich eine Ausnahme ist“, sagte Regensburgs Geschäftsführer Christian Keller laut einer Mitteilung vom Dienstag. „Seit über einem Jahrzehnt ist er eine zentrale Konstante der Entwicklung des SSV Jahn und hat damit einen maßgeblichen Anteil daran, dass sich der SSV Jahn zunehmend wieder im Profifußball und in der ostbayerischen Gesellschaft verankert.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht