MyMz

Landtagswahl 2018: Die Listenkandidaten

Wer zieht in Niederbayern und der Oberpfalz in den bayerischen Landtag ein? Wir stellen ihnen die Kandidaten vor.

Am 14. Oktober ist Landtagswahl. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Am 14. Oktober ist Landtagswahl. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

München.Bayern wählt am 14. Oktober 2018 seinen neuen Landtag. Im Landtag gibt es 180 Mandate, knapp die Hälfte – also 89 davon – wird an Listenkandidaten vergeben. Die Parteien stellen für jeden der sieben Regierungsbezirke Listen mit ihren Kandidaten auf. Sie werden von den Bürgern über die Zweitstimme gewählt. Wir stellen Ihnen hier eine Auswahl der Kandidaten der Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz vor.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

### #### ### ################ ### ###:

### #### ### ################ ### ######:

### #### ### ################ ### ###### ######:

### #### ### ################ ### ###:

### #### ### ################ ### ###:

### #### ### ################ ### ######:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht