MyMz

Neues "Resident Evil"-Spiel

Das Multiplayer-Spiel mit den "Resident Evil"-Genen: Capcom kündigt "Project Resistance" an

Zombies, mehrere Meter hohe, untote Mutanten und andere Bestien aus dem "Resident Evil"-Universum bekämpfen die Multiplayer-Helden aus "Project Resistance": Capcom hat das Multiplayer-Spiel mit einem ersten Teaser-Video angekündigt.

  • Gibt sich ebenfalls die Ehre: Der aus dem Remake von "Resident Evil 2" bekannte Tyrant. Foto: Capcom
  • Highschool-Horror mit der Pumpgun: Mit "Project Resistance" scheint die Serie neue Multiplayer- und vor allem Szenario-Wege zu beschreiten. Foto: Capcom

Mit dem VR-optimierten "Resident Evil 7" und dem Remake von "Resident Evil 2" hat der japanische Horror-Spezialist Capcom in den letzten zwei Jahren zwei große Genre-Erfolge gefeiert - und das, nachdem viele das einst populäre Survival- und Splatter-Genre schon für scheintot hielten.

Offenbar will der Hersteller diesen Erfolg ausbauen: Jüngst überraschte man Fans mit einem Video, das einen weiteren Ableger aus dem "Resi"-Universum ankündigt: Das neue Spiel hört zwar nicht auf den Namen "Resident Evil", dafür kokettiert "Project Resistance" (mit rotem "R" und "e" am Anfang von "REsistance") ganz offen bei der Logo-Gestaltung, Szenario und natürlich den Monstern aus der prominenten Serie. Offenbar konzentriert sich der Kampf gegen Untote und andere, typische "Resi"-Bestien auf kooperatives Teamplay. Die Gestaltung der überwiegend jungen Charaktere scheint außerdem auf eine Art Highschool-Szenario hinzudeuten.

Wann "Project Resistance" erscheint, was genau dahinter steckt und ob es vielleicht sogar eine Art Singleplayer-Modus bietet, will der Hersteller bei der japanischen Tokyo Game Show verraten, die vom 12. bis zum 15. September stattfindet.

teleschau

Project Resistance Teaser

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht